Einen doppelten Applaus für Uruguay

Das nach Suriname zweitkleinste südamerikanische Land erscheint nur selten auf der Weltbühne. Ab und zu macht es aber doch Schlagzeilen, zum Beispiel dann, wenn jedes Grundschulkind Zugang zu einem eigenen Laptopcomputer erhält oder wenn es als erstes lateinamerikanisches Land homosexuelle Lebensgemeinschaften offiziell genehmigt. Sogar der Konsum von Marihuana wurde durch den Gesetzgeber legalisiert.Die meiste Zeit aber bleibt das Land mit einer Alphabetisierungsrate von 98% und einem konjunktursicheren Wirtschaftswachstum von 9% unterhalb des Radars. Und das ist wahrscheinlich auch gut so. Weiterlesen