Nachgeblättert: Britischer Admiral war unermüdlicher UFO-Verfechter

In der letzten Veröffentlichung von UFO-Dokumenten des britischen Verteidigungsministeriums (MoD) befinden sich zwei Akten (DEFE 24/2033/1 und DEFE 24/2034/1), welche parlamentarischen Anfragen beinhalten. Ein beträchtlicher Anteil dieser Dokumente – über 350 Seiten – zeigen das unermüdliche Eintreten für UFOs im Allgemeinen und für den UFO-Vorfall vom Rendlesham Forest aus dem Jahr 1980 im Besonderen durch den Flottenadmiral Peter Hill-Norton. Hill-Norton war Generalstabschef der britischen Verteidigungskräfte und bis zu seinem Tod im Jahr 2004 ein Mitglied des House of Lords.

Weiterlesen