Ehemaliger UFO-Projektleiter entschuldigt sich für ‘gemeine Tricks’

Während das britische National Archiv immer noch UFO-Dokumente veröffentlicht, gibt der ehemalige UFO-Projektleiter des britischen Verteidigungsministeriums (Ministry of Defense, MoD) offen zu, dass er Teil einer UFO-Politik war, die zum Ziel hatte UFO-Berichte und Zeugen lächerlich zu machen.

Weiterlesen

Breaking News: Weitere britische UFO-Akten veröffentlicht!

Das britische National Archiv hat heute weitere 34 UFO-Akten aus den Jahren 1985 – 2007 veröffentlicht. Die Akten aus dem britischen Verteidigungsministerium enthalten neben streng geheimen Memos, in welchen über UFOs diskutiert wird, Sichtungen und Vorfälle, die von Privatpersonen gemeldet wurden, parlamentarischen Anfragen, Briefings und Fotos. Insgesamt sind fast 9.000 weitere Seiten Material der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.

Weiter auf exopolitik.org!