Journalisten, die Beiträge zu UFOs meiden, lassen ihre Leser im Stich

Seit mehr als 60 Jahren gibt es unzählige gut dokumentierte Berichte von Sichtungen, Landungen und Abstürzen unidentifizierter Fluggeräte, welche häufig als unidentifizierte fliegende Objekte (UFOs) bezeichnet werden. Unzweifelhaft stehen diese Objekte unter intelligenter Kontrolle und bewegen sich mit Geschwindigkeiten und aeronautischen Fähigkeiten, die bei weitem das übersteigen wozu militärische und zivile Flugzeuge heutzutage fähig sind. Aussagen von glaubwürdigen Zeugen wie Astronauten, Generälen, Admiralen, Polizisten, Piloten, Wissenschaftlern und vielen anderen zuständigen Bediensteten beglaubigen die physische Realität und Einzigartigkeit dieser Fahrzeuge. Zusätzlich gibt es Hinweise darauf, dass einige dieser Maschinen durch Militärpersonal der Vereinigten Staaten und anderer Nationen geborgen wurden. Zudem hat die Forschung bestätigt, dass einige Zeugen die Körper von „Besuchern“, die nur als „Außerirdisch“ bezeichnen werden können, gesehen und berührt haben.

Weiterlesen