Militär-Insider fordert: Amnestie für UFO-Zeugen!

Der ehemalige Colonel des US-Militärs und Autor des kontrovers diskutierten Buches ‘UFOs – Myths, Conspiracies, and Realities’, John B. Alexander, fordert vom amerikanischen Verteidigungsministerium sowie von den Geheimdiensten CIA und NSA Straferlass für UFO-Zeugen. Das Ziel der Forderung ist, dass die zum stillschweigen verpflichteten Menschen endlich frei und ohne Angst vor Konsequenzen über ihre Erlebnisse berichten können.

 

Einen vollständigen Artikel zum Thema finden sie auf grenzwissenschaften-aktuell!

Hinterlasse eine Antwort