Breaking News: Wieder internationaler Flughafen in China wegen UFO blockiert

Gestern sorgte ein unidentifiziertes Flugobjekt (UFO) für Störungen an einem chinesischen Flughafen. Laut der Shanghai Daily musste der Flugverkehr umgeleitet werden und es kam zu erheblichen Verzögerungen im Flughafenbetrieb.

Gestern gegen Mittag wurde über der Start- und Landebahn des Jiangbei International Airport in Chongqing ein UFO gesichtet. Die Fluglotsen reagierten sofort. Eine Stunde lang durften keine Flugzeuge starten, mehrere Flüge wurden auf andere Flughäfen umgeleitet.

Die Einschränkungen des Flugbetriebes wurden aufgehoben, als das Objekt das Gebiet ‘verlassen’ hatte, meldet die Shanghai Daily weiter. Obwohl die Regierung keine offizielle Erklärung nennen konnte, wurde der UFO-Vorfall von den Flughafenbehörden ‘herunter gespielt’. Himmelslaternen oder Ballone werden als Erklärung angeführt.

Im letzten Jahr gab es einen ähnlichen Vorfall. Damals sorgte ein UFO dafür, dass der Hangzhou Xiaoshan International Airport in der ostchinesischen Provinz Zhejiang eine Stunde lang stillgelegt wurde und es in der Folge zu zahlreichen Verspätungen kam.

Hinterlasse eine Antwort